Infos

Urlaubs-Outfits für Curvys

Ich vermisse das Meer, den Strand und das Gefühl von Urlaub. Es ist unglaubliche 5 Jahre her seit meinem letzten richtigen Strand-Urlaub und deswegen wird es dieses Jahr wieder an der Zeit. Wir fliegen endlich wieder weg und besuchen meine Heimat Marokko. Das erste Mal als Familie und für meinen Mann und meine Tochter das erste Mal Marokko. Für mich ist es auch was neues, denn ich werde dort zum ersten Mal als Tourist hinreisen und keine Familie besuchen.
Auch wenn wir erst im Spätsommer verreisen, müssen ja jetzt schon die Outfits zusammengesucht werden. Und ich, wäre nicht ich, wenn ich nicht schon alles vorplane. Und vielleicht kann ich dich auch schon für deinen kommenden Urlaub inspirieren?

Arabian Nights mit dem Carree Blusenmantel

Wohin geht es für dich in diesem Jahr? An die italienische Riviera? Städtetrip nach Istanbul? Ich habe da genau das Richtige für dich. Als ich den Blusenmantel gesehen habe, war ich sofort verliebt. Das Muster schreit doch gerade zu nach Urlaub. Der Mantel ist aus 100 % Viskose, ich liebe dieses Material im Sommer besonders da es sich einfach kühl auf der Haut anfühlt. Dieses wunderschöne Muster in leuchtenden Farben erinnert mich sofort an die Farben der Souks (Bazaare) in Marokko. Heimatgefühle kommen auf und sorgen für Vorfreude. Der Mantel verdient es in dem Outfit einfach alleine für sich zu stehen, weswegen ich die anderen Kleidungsstücke dezenter dazu ausgewählt habe. Unter dem Mantel trage ich einen All-White Look, der auch ohne den Mantel für den Urlaub immer geht. Eine weiße 5 Pockets Skinny Jeans und dazu ein weißes Shirt mit Spitzendetails und Pailetten am Ausschnitt. 

Mein Look
Carree Blusenmantel – c/o Ulla Popken
Shirt – c/o Ulla Popken
Jeans – c/o Ulla Popken

Punkte für den Strand

Im letzten Jahr habe ich schon meine Liebe zu Palazzo Hose (wie du hier und hier sehen kannst) entdeckt. Kleiner Tipp am Rande, lieber eine Nummer größer wählen, dadurch sitzen sie nicht so eng, sondern schön weit und geben richtiges Urlaubsfeeling. Außerdem wedeln die Hosen bei jedem Schritt angenehme Luft zu. Für mein zweites Outfit habe ich die Palazzo Hose mit dem Punkten mit einer Tunika in Häkeloptik kombiniert. Es ist schon jetzt eines meiner MUST-HAVES diesen Sommer diese Tunika lässt sich einfach zu so vielen Sachen kombinieren. Ich liebe Sie! Und es folgen weitere Outfits zu der Tunika. Unter der Tunika trage ich ein gepunktetes Badekleid was einfach nur entzückend aussieht. Leider auf den Bildern schwer zu erkennen, aber schaut mal hier in den Shop da könnt ihr euch das Badekleid genauer ansehen. Die Träger lassen sich abnehmen doch die Gummierung am Dekolletee lässt nichts rutschen. Ich freue mich schon den Look zum Strand zu tragen. 

Mein Look
Palazzo Hose – c/o Ulla Popken
Häkel Tunika- c/o Ulla Popken
Badekleid- c/o Ulla Popken

Schreibe einen Kommentar

UA-22999072-3