Infos

  • Home
  • /
  • Fashion
  • /
  • Trackpants mit Seitenstreifen – Style Must Have

Trackpants mit Seitenstreifen – Style Must Have

Alle paar Jahre macht sich ein Jogginghosen Trend breit, der fast jeden im Sturm erobert. Warum? Es gibt einfach nichts bequemeres als Jogginghosen, und wenn diese dann auch noch im Trend und zu jedem Anlass entsprechend gestyled werden können, dann haben wir doch alle Interesse daran. Die Hose, über die ich spreche ist, eine Jogginghose im Zigaretten-Look mit Seitenstreifen. Nachdem Mode-Influencer die Hosen schon seit einem halben Jahr zur Schau stellen freue ich mich Dir die Plus Size Variation heute vorstellen zu dürfen. Die Plus Size Trackpants von MIAMODA.

Trackpants stylen dos & don’ts

Die Trackpants sind unheimlich wandelbar.

Je nach Anlass kannst Du die Hose ins Büro, zum Ausgehen, Freizeit oder zur Reise stylen. Der Schnitt lässt sich sowohl zur Pumps als auch Sneaker tragen. Mit einem Blazer ist die Hose sofort bürotauglich. Mit Jeansjacke und Sweater hast Du ein bequemes Reise-Outfit. Mit einem heißen Top und High Heels ist die Hose auch als Partylook ein Hingucker. Im Grunde gibt es keine Regeln. Sie ist abwechslungsreich und das Bedarf keiner Regel. Anziehen und Wohlfühlen ist hier die Devise.

Oberteil rein oder Oberteil raus?

Oft werde ich gefragt, wie ich das handhabe mit dem Unterbauch. Also klar habe ich einen Unterbauch, der auch recht sichtbr ist. Allerdings haben die Hosen im Zigaretten Schnitt den Vorteil, dass sie genau an dieser Stelle weiter geschnitten sind. Wenn die Hose dann etwas tiefer getragen wird und das Taillenband nicht zu eng geschnürt ist, dann sticht der Unterbauch nicht so stark hervor. Mich stört es auch nicht besonders, allerdings kann ich mir Vorstellen, dass es viele Frauen gibt, die es nicht so gerne haben. Diesen Frauen kann ich nur sagen, dass diese Hosen auch wundervoll mit Oberteil drüber aussehen können.

In dem Fall würde ich zu einer langen Hemdbluse greifen und einer weiten Blousonjacke in hellen Tönen.Mit weißen Sneakern ein ebenso schlichter und skandinavisch angehauchter Frühlingslook.

Für meinen Look entschied ich mich zu einer Kombination mit einem weißen schlichten Rollkragenpullover aus leichtem Strick, ebenfalls von MIAMODA und einem Jeansparker der noch mal etwas Lässigkeit in mein Outfit rein bringt. Für einen Stilbruch sorgen die Stiefeletten mit Pfennigabsatz. Zum einen will ich die damit zeigen, dass eine Jogginghose sehr wohl zu hohen Schuhen passt, und zum anderen mag ich den Bruch zum eleganten, welcher noch mal eine Ladung Weiblichkeit in das Outfit bringt.

Shop my Look

Pullover– c/o MIAMODA

Pants – c/o MIAMODA

Shoes – H&M

Coat– c/o MIAMODA


Verpasse nichts mehr auf infatstyle.de und melde Dich zum Newsletter an

2 Comments

  • Nina

    6. März 2018 at 18:49

    Hallo Mia
    Ich muss gestehen das diese „Trackpants“ für mich immer einfach eine Jogginghose bleiben wird. Bzw die Optik davon. Mir graut es davor mich in solch einer Hose und Pumps zu sehen. Ein, wie du schon sagtest, weißer Sneaker und ein dazu passendes weißes Oberteil,super! Allerdings könnte ich mir wiederum dazu eine Leder Imitat Jacke gut vorstellen. Mach weiter so mit deiner Seite, bin gerne hier

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

UA-22999072-3