Infos

Der perfekte Wohlfühl-Look als Mami

Manchmal muss ich mir einfach mal in den Allerwertesten treten und mich zusammenreißen. Als Mutter eines Kleinkindes habe ich oft schlichtweg keine Zeit um mir Gedanken um mein Outfit zu machen. Wenn es raus geht, muss ich mich oftmals in Sekunden entscheiden, was ich tragen könnte. Jeans und Pullover mit Sneaker sind da meine erste Wahl, aber  darin fühle ich mich nicht wohl. Während es Blogger da draußen gibt die in Jeans und Pullover aussehen wie Gucci-Models, sehe ich in der Kombi aus wie Mutti aus der Lindenstrasse (nichts gegen die, aber dieser Style sagt mir nicht zu). Wohlfühlen tue ich mich darin auch nicht. Es sieht einfach nur angezogen und langweilig aus. Mein Outfit muss mehr sein.

Express Yourself.

Fotos die dann draußen entstehen, und ich gerne instagrammen würde, veröffentliche ich nur deshalbt nicht, weil ich mich an meiner To Go Kombo satt gesehen habe und ich mir selbst nicht gefalle.
Dann gibt es Tage wie gestern, an denen ich mir im voraus Gedanken gemacht habe, und alles zurecht gelegt habe. So dass ich kurz vorm raus gehen reinschlüpfen kann. Vorher hat es keinen Sinn, sonst landet nur alles möglich schleimige und feuchte was das Kind so greifen kann,  darauf. Planen, planen, planen, anders geht es einfach nicht und das ist genau dass, was ich mir in meiner wenigen Freizeit antun muss, um mich selbst gut zu fühlen.

Mein Wohlfühl-Outfit ist diese Kombination aus Bundfaltenhose, Pullover, Mantel und Stiefeln. Ich mag die Harmonie zwischen Bordeaux und Beige. Die Bundfaltenhose zu den Stiefel wirkt frech und lockert die Eleganz des Mantels. Viele Stilbrüche und trotzdem ein harmonisches Bild. Ja so mag ich es. Individuell und stylish. Bequem und alltagstauglich!

Shop my Look

Pullover– Bohoo alternative hier

Pants – New Look, alternative hier, hier und hier

Shoes – Zara

Coat– c/o Navabi hier


Verpasse nichts mehr auf infatstyle.de und melde Dich zum Newsletter an

One Comment

  • elabonbonella

    8. Februar 2018 at 17:44

    Na wenn ich so als Mutti aussehe, dann TOP 🙂
    Bin zwar noch keine Mutti, aber habe in Stress-Hochzeiten, wie derzeit, einfach keinen Kopf für Mode!

    Und das wurmt mich!

    Deshalb schmeiße ich (schon wieder) voll viele Sachen aus meinem Schrank um nur noch DAS zu besitzen, was mir wirklich gefällt. Hoffentlich werde ich diesen uncoolen Gammelstyle endlich los…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

UA-22999072-3