Infos

Wedding Wednesday! – Shoes

Die Brautschuhe sind doch mindestens genauso wichtig wie das Kleid. Da kann das Kleid noch so schön sein, wenn die Schuhe nicht dazu passen fällt es sofort auf. Mein größtes Problem waren tatsächlich schicke Schuhe zu finden die flach sein müssen. Warum? (Krankheit…klick) 
Vor einiger Zeit entdeckte ich bei Pinterest ein paar Chucks die auf DIY-Weise zu Brautschuhen um-modelliert worden sind, und die haben es mir angetan. Statt Ballerina, oder flache Sandalen entschied ich mich für die sportliche und ein wenig ironische Weise.

Brideshoes are also important like the Weddingdress. I decided to wear flat shoes, and the problem started to find the right flat shoes for my wedding. When ein searched for inspiration on Pinterest, I saw a pair of Chucks with a lot of glitter and rhinestones. 

Gesagt, getan! Ich kaufte ein paar No-Name Chucks, beklebte diese mit Strass, Perlen und Glitzer. Das Ergebnis präsentiere ich euch hier als „die etwas anderen Brautschuhe“.Die Schnürsenkel habe ich gegen Seidenband getauscht.
Wie findet ihr meine „Braut-Chucks“? Ich, für meinen Teil, bin super zufrieden! Etwas anders, etwas schrill, einfach Mia 😉

I bought a pair of „no name“ Chucks and startet to glue them with rhinestones, pearls, and glitter. I changed the shoelace with an silk ribbon. Here we ware! Do you like my ironic Bride Chucks?

No Comments

Schreibe einen Kommentar

UA-22999072-3